Agility Freizeitgruppe

Anfragen und Anmeldungen

zur Agility Freizeitgruppe an Melanie Kujukovic
Mobil: 0172 3890753
E-Mail: melanie.kujukovic@psv-ffb.de
LINK zu den Übungszeiten 

Voraussetzungen

In der Agility Freizeitgruppe können alle Hunde mitmachen die sozialverträglich sind und Spass am Springen haben haben.

Allgemeines

Hier können Hunde und Menschen sich mit der Sportart Agility bekanntmachen und beschäftigen.
Es wird aus einem Pool von Geräten ein immer wieder anders gestalteter Parcours aufgebaut.
Zum Einsatz kommen unter anderem zum Beispiel: Hürden, Tunnel, A-Wand, Wippe, Laufsteg, Slalom.
Diesen Parcous oder zumindest Teile davon gilt es in der richtigen Reihenfolge möglichst schnell und fehlerfrei abzulaufen, je nach Können des Hundes und des Hundeführes.
Dabei soll der Hund die Geräte soweit wie möglich selbständig absolvieren. Daher soll der Mensch nur über seine Körpersprache und Hörzeichen Einfluss auf seinen Hund nehmen.

Zielsetzung

Ist die Spielerische Auslastung der Hunde durch das Training mit unterschiedlichen Agility Hindernissen.