Start in die Wandersaison 2021

Jetzt, wo die Corona Regeln so weit gelockert wurden, dass Wanderungen in der Gruppe wieder möglich sind, begannen wir mit unseren gemeinsamen Touren. Wir starteten mit einer erfolgreichen „kleinen Testwanderung von 10 Kilometern“ (Der Dank für die Ausarbeitung der Tour geht an Simone und Thomas) durch die Wälder und Wiesen bei St. Ottilien mit Kneippkur für die Hunde am 30. Mai. LINK zu den Bildern der Wanderung bei St. Ottilien

 

Am 13. Juni fand die 1. offizielle Wanderung der Wandergruppe des PSV FFB in dieser Saison statt. Sie führte im Rahmen einer Rundwanderung durch die schöne und abwechslungsreiche Landschaft bei Achselschwang. LINK zu den Bildern der Wanderung bei Achselschwang. Die Strecke bot Badegelegenheiten
(mit und ohne Schlamm) für die Hunde. Bei der Keltenschanze schauten zwei Rehe und ein Greifvogel auf unsere Wandergruppe.

Bei der abschließenden „Besichtigung“ der Wirtschaft in Achselschwang fand noch ein kurzer Rückblick auf die Wandersaison 2020 statt.

Im Jahr 2020 fanden, inkl. des 4-tägigen Ausflugs in den Oberen Bayerischen Wald, 19 Wandertage statt.
Von den teilnehmenden 27 Wanderern mit 23 Hunden, waren 21 Vereinsmitglieder. Insgesamt wurden über die 19 Tage 173 km zurückgelegt, das entspricht einem Schnitt von 9,1 km pro Tag

Die aktivsten Wanderer waren:
1. Tina mit 2 Hunden     15 Wandertagen – 134 km (entspricht   8,9 km pro Wandertag).
2. Anita mit 2 Hunden     9 Wandertagen –   90 km (entspricht 10,0 km pro Wandertag).
3. Antonia mit 1 Hund     8 Wandertagen –   60 km (entspricht   7,5 km pro Wandertag).

Die drei aktivsten Wanderer erhielten Urkunden.

 

Schlögl Erich

2. Vorsitzender PSV Fürstenfeldbruck e.V. Ausbilder Grunderziehung, BH, Obedience Webmaster komm. Pressereferent